Fortbildungen

Der Aufbauende Musikunterricht ist in aller Munde. Zu den Grundlagen sowie zur konkreten Umsetzung im Musikunterricht gibt es eine Reihe von Informationsveranstaltungen und Praxis-Workshops. Sie erleichtern das Verstehen des Konzepts und die praktische Anwendung im Unterricht.

Darüber hinaus haben Sie ab sofort die Möglichkeit, eine Fortbildung zum Aufbauenden Musikunterricht mit einem Referenten zu buchen. Das offene Fortbildungsangebot richtet sich vor allem an Schulen, regionale Musiklehrertage und andere interessierte Institutionen. Es ist nach Ihren Bedürfnissen gestaffelt, vom 90-minütigen Impulsworkshop bis zur ganztägigen Fortbildung.



Ganztagsfortbildung AMU

Praxisworkshop: Aufbauender Musikunterricht in der Grundschule

Referenten:
Prof. Dr. Werner Jank (Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main),
Marc Lemmens (Musikakademie der deutschsprachigen Gemeinschaft in Ost-Belgien)

Im Workshop wird anhand praktischer Übungen die Unterrichtspraxis in allen Bereichen des Aufbauenden Musikunterrichts in der Grundschule vorgestellt:

  • Bewegung und Metrum
  • Takt und Rhythmus
  • Stimme und Ton
  • Einführung in das Lehrkonzept sowie in die lernpsychologischen und musikdidaktischen Grundlagen

Datum: Samstag, 01. Februar 2020
Uhrzeit: 09:00 – 17:00 Uhr
Veranstaltungsort: Musikschule, 77815 Bühl

Geschlossene Veranstaltung.




Helbling Kolleg: PRIMACANTA – Jedem Kind seine Stimme!

Referenten:
Prof. Dr. Werner Jank (Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main),
Katharina Padrok (freischaffende Sängerin, Gesangspädagogin und Dozentin an der Musikhochschule Frankfurt)

PRIMACANTA ist in Hessen seit mehr als zehn Jahren in der Unterrichtspraxis bewährt und erfolgreich. Das Konzept zeigt aufbauende Wege zur Kontinuität und Beständigkeit des musikalischen Lernens und Lehrens und integriert alle Kinder. Schritt für Schritt führt PRIMACANTA zur metrischen, rhythmischen und melodischen Kompetenz der Kinder. Bewährte Methoden wie z. B. die Solmisation werden eingebunden in vielfältiges Musizieren und in die Erschließung musikalisch-­kultureller Zusammenhänge. Die Workshops bieten anhand praktischer Beispiele vielfältige Umsetzungsmöglichkeiten für Ihren Musikunterricht.

Termine:


KÖLN
Datum: Mittwoch, 22. April 2020
Uhrzeit: 15:00 – 19:00 Uhr
Veranstaltungsort:
Gemeindesaal der Johanneskirche, Großer Saal
50937 Köln, Nonnenwerthstraße 78

zur Anmeldung


KOBLENZ

Datum: Donnerstag, 23. April 2020
Uhrzeit: 15:00 – 19:00 Uhr
Veranstaltungsort:
Gemeindezentrum Bodelschwingh
56070 Koblenz, Bodelschwinghstraße 8

zur Anmeldung



FORTBILDUNG

Sie wünschen sich eine Fortbildung zum Thema Aufbauender Musikunterricht?
Ab sofort gibt es ein
→ offenes Fortbildungsangebot, mit dem Sie verschiedene Workshops abrufen können.